Quarter 2: Verkaufsunterstützung POS-Marketing

Das POS-Marketing (Point of Sale) ist ein Marketing, das direkt am Ort des Verkaufsgeschehens stattfindet. Diese Marketingstrategie wird u. a. offline im Ladenlokal und online im Webshop eingesetzt, um den Kunden ein besseres Einkaufserlebnis zu bieten, ihr Vertrauen zu gewinnen und sie somit letztendlich zum Kauf anzuregen.

Die Produktpräsentation im Webshop benötigt hierbei besondere Aufmerksamkeit, da das Produkt online nicht greifbar ist.  Ohne visuelle Präsentation des Produkts fällt es den meisten Käufern schwer, eine Kaufentscheidung zu treffen.
Auch wenn eine Produktbeschreibung interessant und informativ ist, wird sich der Kunde meist für das Produkt mit Foto oder noch besser mit Video entscheiden. Produktvideos wirken überzeugender. Sie vermitteln Emotionen und helfen den Käufern dabei, sich ein Urteil über Aussehen, Qualität etc. zu bilden. Mit Videos hat man nicht nur die Möglichkeit das Produkt aus allen relevanten Perspektiven darzustellen, sondern zeigt auch die praktische Anwendung des Produkts und schafft dadurch Vertrauen und Authentizität. Produktvideos können Geschichte erzählen, Emotionen wecken und eine Bindung zum Käufer aufbauen.  Zusätzlich hebt man sich gegenüber der Konkurrenz ab. So können Gebrauchsanweisungen in Video-Form (sog. Tutorials), Kunden die Nutzung eines Produktes deutlich leichter vermitteln als Druck-BDAs. Das verbessert und erleichtert auch den Support, da weniger Fragen gestellt werden müssen.

POS-Marketing offline und online? Machen wir!