Für die saarländische Lyrikerin Vera Hewener haben wir ein Buchcover layoutet, das den Titel ihres neuen Bestsellers auf unmissverständliche und unmittelbare Art visualisiert. „In der Saar schwimmen keine Krokodile“ handelt von Saarstücken, Mondfischen, Chancengleichheit, Kompromissbereitschaft und Paradiesen. Das Buch ist wie ein intellektueller Kompass, mit dem man durch die aktuelle gesellschaftliche Topographie navigiert wird. Dies geschieht in einer originellen, teils witzigen Sprache. Mit Humor und Ironie treibt Vera Hewener Absurditäten auf die Spitze, oft mit überraschendem Ausgang. Eher konkret ist die Landschafts- und Naturlyrik, mit der sie den Leser einlädt, ins Weite zu blicken oder innezuhalten, um vielseitige Einblicke in magische Landschaften zu entdecken. Sie gehört dabei zu jenen Autoren der Gegenwart, die verständlich bleiben und Lyrik auch als wohltuenden Wortklang verstehen.

P.S.: Diverse Stichproben der KüKo-Belegschaft am Saarufer unterstützen die These des Buches, dass in der Saar keine Krokodile schwimmen zu 99 %. Lediglich ein Mitarbeiter (der nicht näher genannt werden will) ist sich dabei nicht ganz sicher…

>„In der Saar schwimmen keine Krokodile“ kann u. a. bei Amazon bestellt werden:

Covergestaltung für Bücher aller Art? Machen wir!

 ,