Noch ist es nicht zu spät! Weihnachten und Jahresabschluss – die Marketingaktivitäten in den letzten Wochen des Geschäftsjahres drehen sich hauptsächlich um zwei Aspekte: am Weihnachtsgeschäft zu partizipieren und Imagepflege zu betreiben. Bei beiden Punkten stehen vor allem die Emotionen der Menschen im Mittelpunkt. Man spricht die besondere Gefühlslage der Kunden an – von Freude bis Besinnlichkeit. Um im Weihnachtsgeschäft zu reüssieren, ist es entscheidend, in der Masse der Vorweihnachtswerbeaktionen und -botschaften noch Aufmerksamkeit bei Konsumenten zu erzielen. Das geht sowohl über klassische Werbung als auch über soziale Netzwerke. Insbesondere das Empfehlungsmarketing besitzt online ein hohes Potenzial.Die Weihnachtsferien und der Jahresabschluss sind aber auch die richtigen Zeitpunkte, um sich bei Kunden zu bedanken – für die Treue oder Zusammenarbeit. Auch dafür bieten sich die beiden Kommunikationskanäle offline und online an. Sie lassen sich zudem ausgezeichnet kombinieren.Noch ist es nicht zu spät, gemeinsam mit Ihren Kunden das Jahr abzufeiern und/oder ihr spezielles Konsumverhalten zu nutzen. Also ran an die Buletten …oder besser Lebkuchen!

Weihnachtsmarketing? Jahresabschluss-Kommunikation? Hohoho, machen wir!